Freifunk Communityübersicht erweitert

Dtabelle_suche_nach_ortie Communityübersicht auf http://community.freifunk.net ist eine unserer wichtigsten Seiten, die Menschen hilft, Freifunk Communities in der Umgebung zu finden oder überhaupt einen Überblick zu bekommen. Diese habe ich vor kurzem aktualisiert und mit neuen Funktionen versehen. Sowohl die Karte als auch die tabellarische Übersicht lassen sich als Shortcodes einbinden und durch Parameter anpassen. Beide Shortcodes sind im Plugin FF Communitymap zusammengefasst. Das Plugin ist im WordPress Plugin Directory auffindbar und kann so bequem installiert werden.

Die Neuerungen

  • Anzeige von Neuigkeiten und Terminen in der Karte auf den Popups pro Community
  • Karte und Tabelle sind konfigurierbar: Für die Karte kann man die Größe und den Mittelpunkt angeben, sie kann also auch Teilausschnitte für andere Regionen darstellen. Man kann außerdem die Darstellung der Karte selbst beeinflussen und viele weitere Details wie Länge und Anzahl der Neuigkeiten oder Events einstellen.tabelle_mobile
  • Das wichtigste neue Feature ist aber die Orts- bzw. Postleitzahlensuche. Sie ermöglicht die Einschränkung der Tabelle auf die nächsten Communities um einen Ort oder Postleitzahlenbereich herum.
  • Die Tabelle wird nun auch auf mobilen Endgeräten in einer lesbaren Form angezeigt. Dazu blenden wir Spalten aus, die dann bei Bedarf angezeigt werden können.

Werkzeuge

karte_popup_weimarnetzDie Shortcodes nutzen einige Werkzeuge, die im Umfeld der Freifunk API entstanden sind. Dazu gehören der Aggregator, der die einzelnen API-Files regelmäßig abholt und sie zu einer Datei zusammenfasst und in verschiedenen Formaten bereitstellt. Diese Datei wird beim Aufruf der Seite geladen und und insbesondere bei der Tabelle immer wieder verwendet. Außerdem wird der Feed-Aggregator benutzt, um die News je Community beim Aufruf des Popups zu laden und darzustellen. Zum Einsatz kommt auch der im letzten Jahr entwickelte ICS Merger, der die Kalenderfeeds der Communities zu einem einzelnen Feed verarbeitet. Die dabei entstandene Calendar API kann außerdem die Veranstaltungen pro Community herausgeben, die in den Popups auf der Karte auftauchen.

Das jQuery-Plugin footable nutzen wir, um die Tabelle zu erstellen. Es erlaubt eine Sortierung und das Aus- und Einblenden von Spalten abhängig von der Größe des Displays.

Für die Suche nach Orten, Adressen oder Postleitzahlen kommt die Nominatim API von OpenStreetmap zum Einsatz. Sie liefert zu einer Eingabe Geokoordinaten zurück, mit deren Hilfe die Entfernung zu den nächsten Communities bestimmt werden kann.  Um alles einfach zu halten verzichten wir bei uneindeutigen Angaben auf eine Auswahl, sondern zeigen das erste gefundene Ergebnis an. Falls der Ort nicht stimmt hilft eine detailliertere Angabe, z.B. die Ergänzung einer Postleitzahl oder einer Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.